27.06.2019 | Landesverband Sachsen

Ganztagsschulverband Sachsen als Sachverständiger in den Sächsischen Landtag geladen

Am 24.6.2019 fand die An­hö­rung des Aus­schus­ses für Schu­le und Sport im Säch­si­schen Land­tag statt. Im Namen der SPD-Frak­ti­on wurde der Ganz­tags­schul­ver­band Sach­sen als Sach­ver­stän­di­ger zum Thema „Rol­le der Horte und ihre Zu­kunft in Sach­sen“ ein­ge­la­den.
Nach dem Ver­le­sen un­se­rer Stel­lung­nah­me zum Thema folg­te eine Be­fra­gung der Sach­ver­stän­di­gen durch die Po­li­ti­ker*in­nen. Zu den Sach­ver­stän­di­gen zähl­ten

  • die stell­ver­tre­ten­de GEW-Vor­sit­zen­de Frau Ax­mann,
  • die Ver­tre­te­rin des Deut­schen Pa­ri­tä­ti­schen Wohl­fahrts­ver­bands Frau Groß,
  • die Hort­lei­te­rin und Per­so­nal­rats­mit­glied der Stadt Leip­zig Frau Ku­le­mann,
  • die Lei­te­rin der Kita-Fach­be­ra­tung der Stadt­ver­wal­tung Chem­nitz Frau Lange-Ra­thaj und
  • die Ver­tre­te­rin der Deut­schen Kin­der- und Ju­gend­stif­tung Frau Mihan.

In der Fra­ge­run­de ging es um den Rechts­an­spruch auf Ganz­tags­be­treu­ung im Grund­schul­be­reich ab 2025 (SPD), kon­kre­te Maß­nah­men, damit der Drei­klang zwi­schen Schu­le, Hort und Ganz­tags­an­ge­bo­ten op­ti­ma­ler ver­netzt ar­bei­ten kann (Bünd­nis 90/Die Grü­nen), die Frage, ob Er­zie­her*in­nen der Schu­le zu­ge­ord­net wer­den soll­ten (DIE LINKE.), die Rück­zugs­räu­me für Per­so­nal (CDU), Ein­schät­zun­gen, wie Stress bei Schü­lern*in­nen ent­ge­gen­wirkt wer­den kann und die Rolle der Trä­ger bei der Ko­ope­ra­ti­on zwi­schen Schu­le und Hort (AfD).

Die Stel­lung­nah­me des Ganz­tags­schul­ver­bands Sach­sen fin­den Sie hier.

Re­ak­tio­nen der Par­tei­en zur An­hö­rung fin­den Sie unter:
SPD https://www.spd-frak­ti­on-sach­sen.de/ganz­tags­grund­schu­le-braucht-qua­li­ta­ti­ven-im­puls-und-ver­bind­li­che-ko­ope­ra­ti­on/
DIE LINKE. http://www.ma­ri­on-junge.de/ne­ben­ein­an­der-von-grund­schu­le-hort-und-ganz­tags­an­ge­bo­ten-ist-nicht-ziel­fueh­rend-neu-nach­den­ken/#more-20383

Text: Chris­tia­ne Du­bi­el | Foto: C. Du­bi­el

zurück